Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                                                                                                            

 

„Gesund und aktiv- im und durch den Garten“

am Sonntag, 11. Oktober im Lehrgarten

Was haben wir vor? Wir wollen zeigen, was man im Garten alles machen kann um sich zu entspannen und zu erholen, aber auch was der Garten selbst bietet, um die eigene Gesundheit zu fördern. Wir haben dazu 5 Stationen geplant, die nacheinander in festen Kleingruppen besucht werden und an denen alle Teilnehmer auch aktiv werden sollen. Folgende Stationen wird es geben:

Schnupperkurs Qigong (Petra Hahn). Wer gerne mal diese Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist ausprobieren will, ist hier richtig. Qigong fördert und erhält Gesundheit und Wohlbefinden und stärkt das Immunsystem und damit die Selbstheilungskräfte.

Progressive Muskelentspannung (Annette Kirchenbauer). Progressive Muskelentspannung ist eine Entspannungsmethode, die durch Auflösung muskulärer Spannungszustände zu geistiger und körperlicher Ruhe und Erholung verhelfen kann. Die Entspannung wirkt sich positiv auf den Körper aus. Übungen zur Körperwahrnehmung und Atmung werden auch gezeigt. Hier können Sie es ausprobieren.

Produkte aus Kräutern (Sabine El Aidi). Im Garten und im Feld kann man viele Kräuter anbauen und ernten, die unserer Gesundheit dienen oder auch unser Essen verfeinern. Hier können Sie testen und Ideen sammeln.

An apple a day keeps the doctor away (OGV-Fachwarte). Auch wenn es keinen guten Reim auf Deutsch gibt, kennt wohl jeder den Sinn dieses Sprichworts. Unser Apfelstand zeigt was so gesund an Äpfeln ist und welche Sorten auch für Allergiker geeignet sind.

Von der Blüte zum Honig (Julian Dalmus). Nur wenige wissen, wie viele Blütenbesuche eine Biene machen muss, bis ein Tropfen Honig entsteht. Einiges vielleicht Neues und Interessantes zu Honigbienen und Honig erfahren Sie an diesem Stand.

Wir wollen am 11. Oktober, allerdings nur bei trockenem Wetter, mit der ersten Gruppe um 11 Uhr starten und um 14 Uhr die zweite Gruppe durch die Stationen führen. Da wir die Teilnehmerzahl aufgrund der bestehenden Regelungen begrenzen müssen, bitten wir um Anmeldung bis spätestens 7. Oktober entweder per Mail an gesundheitstag@ogv-singen.de oder telefonisch bei Familie Kirchenbauer (Tel. 72848). Bitte auch angeben, ob Sie den Termin um 11 Uhr oder um 14 Uhr wahrnehmen wollen. Wir planen so ca. 2 Stunden für eine Runde ein. Wir freuen uns darauf viele interessierte Gäste, natürlich auch gerne Nichtmitglieder, in unserem Lehrgarten begrüßen zu dürfen. Ein Hygienekonzept wurde erstellt.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?